Tamme - wer?

Wenn Sie sich selbst für eine positive Person halten, die nach vorne schaut

- wenn Sie sich selbst als jemanden sehen, der immer versucht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen

- wenn Sie erkannt haben, dass Ihnen Spiritualität wichtig ist

- dann sind wir gar nicht so verschieden!

Mein Name ist Tamme und ich bin 'Phototartist' (etwas zwischen Fotograf und Künstler). Ich glaube, ich passe genau in die oben beschriebene Kategorie von Menschen:

positiv gesinnte Menschen, die die Welt zu einem besseren Ort machen wollen und die die Bedeutung von Spiritualität in ihrem Leben erkennen.

Meine Bilder spiegeln das (oft) wider: Sie sind abstrakt, farbenfroh und drücken oft etwas aus, was mich emotional berührt hat.

Hier finden Sie keine "schönen" oder "berühmten" Bilder, sondern Bilder, die versuchen, eine Berührung auszudrücken - eine Berührung zwischen der Welt und uns selbst, zwischen unserem wahren Selbst und dem, was wir jeden Tag auf unserer Reise durchs Leben erleben.

Diese Berührungen können flüchtig oder intensiv sein, kurz oder lang anhaltend, aber sie warten immer auf uns, wann immer wir bereit sind, wann immer wir uns ihnen öffnen.

Vielleicht inspirieren dich diese Berührungen (die durch die Bilder ausgedrückt werden) dazu, achtsamer für die Welt um dich herum zu werden, solche Momente der Berührung in deinem Leben zuzulassen und dir selbst die Erlaubnis zu geben, deinen eigenen spirituellen Aspekt zu erforschen.

Lass uns gemeinsam auf die Reise des Lebens gehen und diese Momente miteinander teilen.

Ich freue mich darauf, ein bisschen mit dir spazieren zu gehen,

Deine Tamme